Glossar > Spread

Der Spread (auch Geld-Brief-Spanne) bezeichnet die Spanne zwischen Geldkurs (Bid) und Briefkurs (Ask) zu einem bestimmten Zeitpunkt. Der Spread ist ein verbreitetes Maß zur Bewertung der Geld- und Kapitalmarkteffizienz, da bei engen Spannen die Marktliquidität hoch und die Transaktionskosten niedrig sind.